Gymnasium Stift Keppel

An einem Samstag im Februar drückten einige Kolleginnen und Kollegen unter Leitung von Michael Lappe die Schulbank um ihre Kenntnisse in Erste-Hilfe aufzufrischen.

 

Im ersten Teil erarbeiteten die TeilnehmerInnen in Kleingruppen Maßnahmen wie man sich in verschiedenen Notfallsituationen z.B. Schnitt- und Platzwunden bzw. epileptischer Anfall u.v.a. verhalten sollte. Diese wurden anschließend gemeinsam in großer Runde erörtert. 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es dann an die Praxis. In 2er Gruppen wurde die stabile Seitenlage, das Abnehmen eines Motorradhelmes bei einer bewusstlosen Person und mit Hilfe von 2 Übungspuppen des DRK das Wiederbeleben geübt.

Thomas Mockenhaupt, Nicochela Maaß, Dr. Karin Müller, Susanne Rüsing, Vanessa Rüwe, Katja Techert, Rebecca Laubenbacher, Christoph Berg, Günter Warda Dr. Elmar Winkel und Sebastian Funk bekamen am Ende des Kurses von Herrn Michael Lappe als DRK-Ausbilder mit einem herzlichen Glückwunsch das Zertifikat für die erfolgreiche Auffrischungsmaßnahme überreicht.

 

Nun fühlen wir uns wieder ein bisschen besser auf Notfallsituationen vorbereitet – hoffen aber, nicht in eine solche zu kommen.

Kalender

15 Jul 2019
Sommerferien
15 Jul 2019
Sommerferien
15 Jul 2019
Sommerferien
15 Jul 2019
Sommerferien

EasyCookieInfo