Nach intensiver Vorbereitung fand am Wochenende am Gymnasium Stift Keppel der erste Vor-Ort-Besuch des Jahres statt. Dabei waren erstmals außer Teilnehmern, Team und Schulleitung auch Eltern in die Interviews und Gespräche einbezogen – und erstmals bot ein gemeinsamer Grillabend am Freitag Zeit zum informellen Austausch zwischen allen Beteiligten. Es folgt der Bericht des des Dachverbandes:

Nach intensiver Vorbereitung, darunter zwei Skype-Konferenzen mit Programmkoordinator Thomas Mockenhaupt, fand von Freitag- bis Samstagmittag am Gymnasium Stift Keppel (Nordrhein-Westfalen) der erste Vor-Ort-Besuch des Jahres statt. Das erfolgreiche Audit setzte neue Maßstäbe: erstmals waren außer Teilnehmern, Team und Schulleitung auch Eltern in die Interviews und Gespräche einbezogen – und erstmals bot ein gemeinsamer Grillabend am Freitag Zeit zum informellen Austausch zwischen allen Beteiligten. Mit Barbara E. Oehl (Gilzem, Co-Auditorin), Karsten Vogel (Tübingen, Leitung) und Klaus Vogel (Osterburken) waren zum ersten Mal drei Vorstandsmitglieder bei einem Audit im Einsatz. Ein großes Dankeschön an alle!

Artikel auf der Seite des Jugendprogramms
Artikel auf Facebook

v.l.n.r.: Barbara E. Oehl, Vanessa Rüwe, Andre Asschoff, Michael Schäfftlein, Rebecca Laubenbacher, Christina Kolberg-Böhm, Sabine Buschbaum, Klaus Vogel, Dr. Jochen Dietrich, Thomas Mockenhaupt, Marvin Wehren, Marcus Weber, Karsten Vogel, Boris von Rüden

EasyCookieInfo