Auszeichnung unseres Partnerschaftsprojekts durch die Sparkasse Siegen

Mit unserem gemeinsamen Projekt „Gelebte Inklusion“ beteiligte sich Ende letzten Jahres unsere Partnerschule „Schule am Sonnenhang“ in Deuz am Schulwettbewerb „Gut für Schulen“ der Siegener Sparkasse. Partner aus Deuz ist die Klasse M2 mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Quinke, und deren Kollegin Frau Merklein, in Stift Keppel sind es zwölf Schüler/innen, die mittlerweile bereits in der Jg. EF sind, mit Unterstützung von Frau Schlüter.

23 Schulen aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Wilnsdorf und Freudenberg haben ebenfalls ihre Projekte eingereicht, für die die Sparkasse in den Kategorien „Gut für Forscher“, „Gut für Künstler“, „Gut für Dichter“, „Gut für Sportler“ und eben „Gut für Freunde“ Preisgelder in Höhe von insgesamt 42.500 Euro aus ihrem Fördertopf auslobte.

Die Kriterien für die Entscheidung der vierköpfigen Jury waren Nachhaltigkeit, Kreativität und Zahl der beteiligten Schüler/innen. Auch sollte das Projekt nicht zu den Aufgaben gehören, die eigentlich vom Schulträger übernommen werden müssen. Die prominent besetzte Jury hielt unsere Partnerschaft für auszeichnungswürdig und überreichte uns für weitere Unternehmungen die Summe von € 2000.

Das Kriterium der Nachhaltigkeit hat sich in diesen Tagen wieder bestätigt, beim letzten Besuch der M2 in Stift Keppel beteiligten sich 10 „Neue“, Schüler/innen aus der Jgst. 9, die in Zukunft die bestehende Gruppe unterstützen und dann auch später einmal ablösen wird. Ebenfalls neu im Team ist Frau Deimel, die nun die Verantwortung für unseren Teil der Arbeit übernommen hat.

Bei dem letzten Besuch konnten die Gäste vom Sonnenhang zusammen mit unseren Schüler/innen einige von Herrn Funk zusammen mit seiner Science Show AG vorbereiteten Experimente im Physikraum ausprobieren. Alle Beteiligten hatten an diesen erstaunlichen Phänomenen sehr viel Spaß.

Für den Sommer ist dann zum Abschluss des Schuljahres noch ein gemeinsamer Tagesausflug geplant.

EasyCookieInfo