In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Ginko-Stiftung für Prävention in Mühlheim führte unsere Schule zum ersten Mal und als erste Schule des Kreises den ‚ALK-Parcour durch. Dieser ermöglicht Schüler*innen

Weiterlesen ...

Mehr Berührungspunkte zwischen Jung und Alt schaffen ist das Ziel des neuen Projekts. Insgesamt sind es fünf konkrete Projekte bei denen Schüler *innen und interessierte Senioren*innen zusammen arbeiten können. Im einzelnen sind dies:

Full House beim IV. Konzert des Jugendmusikensembles des Gymnasiums Stift Keppel am 23.11. unter der Leitung von Musikpädagoge Michael Lappe und Pfarrer Herbert Scheckel in der Wohninsel Abendfrieden in Hilchenbach-Helberhausen. "Musik ist ein Lebensmittel und so wichtig wie Essen und Trinken!", wurden die jungen Musikerinnen und Musiker von den Gastgebern begrüßt. Die musikalische Kost, die sodann dargeboten wurde, hatte es in sich:

Nur durch eine Durchsage aufgefordert, versammelten sich die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Stift Keppel am Freitag, den 16. März vor der Aula der Schule. Kurz darauf öffneten sich die Türen, die Schüler wurden von der Band TIL begrüßt und die Aula verwandelte sich in eine Konzerthalle.

Den vier jungen Musikerinnen vom Gymnasium Stift Keppel und ihren pädagogischen Begleitern, dem Musiklehrer Michael Lappe sowie dem Religionslehrer und Pfarrer Herbert Scheckel möchten wir ein großes DANKESCHÖN sagen für das spontan ausgerichtete, trostreiche und ermutigende Konzert am 4. Januar im großen Versammlungsraum des Hauses Abendfrieden.

Seit Ende September kann sich das Gymnasium Stift Keppel glücklich schätzen, einen so genannten "Assistant Teacher" als Unterstützung im Englischunterricht an der Seite zu haben. 

EasyCookieInfo