Es ist Herbst! Also mal wieder Zeit für die große Pflegeaktion unseres Naturlehrgartens. Wie schon 2017 zeigte sich auch dieses Jahr der Oktober von seiner goldenen Seite mit reichlich Sonnenschein und Temperaturen von über 20 °C. Perfekte Tage zum Mähen des Grases. Allerdings erschwerte die Baustelle bei der Eisenbahnbrücke den Zugang zum Naturlehrgarten, so dass die Pflegeaktion dieses Mal etwas komplizierter war. Dankenswerterweise ließ die Baustellenleitung zumindest unsere fleißigen Mäher aus der Q1, Dominik Weber und Marius Krischok, auf direktem Weg mitten durch die Baustelle durch und hoben sogar die Balkenmäher über die Baustelle. So konnten Dominik und Marius innerhalb von zwei Tagen in der Fahrtenwoche den kompletten Naturlehrgarten quasi im Alleingang mähen. Und sie fanden sogar noch Zeit, schon mal das ganze gemähte Gras zusammen zu rechen. Vielen lieben Dank für euren großartigen Einsatz!

Nach den Herbstferien kamen dann wieder die Schulklassen zum Einsatz, um das gemähte Gras von der Wiese zu schaffen, dieses Mal die Klassen 8b und 8c. Vielen Dank dafür!

EasyCookieInfo