Auch dieses Jahr haben wieder mehrere Schülerinnen des Gymnasiums Stift Keppel an der jährlichen DELF-Prüfung teilgenommen. Das DELF-Diplom ist ein weltweit anerkanntes staatliches französisches Sprachzertifikat, das nicht nur die Sicherheit und Flexibilität in der französischen Sprache fördert, sondern auch eine zusätzliche berufsrelevante Qualifikation darstellt. Nach einer mehrmonatigen Vorbereitungszeit, in der die Schüler und Schülerinnen im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft neben dem Unterricht ihr Hör- und Leseverstehen sowie ihre Textproduktion und mündliche Kommunikationsfähigkeit schulten, stellten sie sich im Juni diesen Jahres den Prüfungsanforderungen des Institut Français. Nach der schriftlichen Prüfung, die am 24. Juni am Stift stattfand, folgte eine Woche später die mündliche Prüfung am Institut Français in Köln. Und die Mühe hat sich gelohnt! Insgesamt haben 21 Schülerinnen das DELF-Diplom in verschiedenen Niveaus erlangt. Herzlichen Glückwunsch! Die DELF-AG ist inzwischen zu einem festen Bestandteil des Schulprogramms des Gymnasiums Stift Keppel geworden. Die Vorbereitungen auf die nächste Prüfung, die im Juni 2018 stattfinden wird, werden zu Beginn des zweiten Halbjahres des kommenden Schuljahres aufgenommen. Wer Lust hat, ist herzlich willkommen! Nähere Infos können bei den Französischlehrerinnen erfragt werden.

EasyCookieInfo