Im Forschungskolleg der Universität Siegen (FoKoS) in Weidenau trafen sich insgesamt elf Schülerinnen und Schüler der Oberstufe verschiedener Schulen des Kreises Siegen-Wittgenstein – und damit sogar noch mehr als im letzten Jahr – um ihre rhetorischen Kräfte zu messen. Mit dabei waren neben unserer Schule unter anderem das Gymnasium Wilnsdorf, das Gymnasium Auf der Morgenröthe, das Gymnasium am Löhrtor, das Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium sowie das Gymnasium Netphen.
Bei den Vorträgen bewiesen die Rednerinnen und Redner nicht nur Mut, sondern auch enormes Wissen und Eloquenz. Jonas Klimke überzeugte die Jury jedoch am meisten und gewann den ersten Preis – einen Scheck über 400€ und die Qualifikation für den Rotary-Distrikt-Wettbewerb.
Das Gymnasium Stift Keppel erhielt als Siegerschule darüber hinaus 500€, die der Schülerschaft zu Gute kommen werden. Wir beglückwünschen Jonas Klimke zu seiner herausragenden Leistung.

EasyCookieInfo