Simon hat sich nach einer erfolgreichen Schulrunde im vergangenen Herbst für die Regionalrunde qualifiziert, welche am 15.11.18 am Gymnasium Wilnsdorf stattfand. Hier hat Simon die Aufgaben der Jgst.7 so gut gelöst, dass er den ersten Platz erreicht und sich zur Teilnahme an der Landesrunde qualifiziert hat, die am 23.2.19 in Düsseldorf stattfindet. Simon gehört damit zu den 14 erfolgreichsten mathematischen Nachwuchstalenten im Kreis Siegen-Wittgenstein. Wir drücken dir die Daumen für Düsseldorf, Simon!

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am 2.2.19 ebenfalls am Gymnasium Wilnsdorf Urkunden und Sachpreise an die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schulrunden verliehen.

Die Veranstaltung wurde musikalisch von diversen Ensembles des Wilnsdorfer Gymnasiums begleitet, mehrere Rednerinnen und Redner würdigten die Leistungen der ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler, so hat Dr. Alexander Hoffmann von der Firma statmath aus Siegen in einem launigen Vortrag z.B. erläutert, wie mathematische Datenanalyse den Supermärkten der Region dabei helfen kann, vorherzusagen, an welchen Tagen besonders viele Kartoffelchips verkauft werden und vorher beschafft werden müssen. Ein kleiner Tipp: Kartoffelchips verkaufen sich alle zwei Wochen mittwochs besonders gut, aber nur vom Herbst bis zum Frühsommer – und nicht im Winter.

Wer einen Blick auf Simons Aufgaben werfen möchte, klickt auf den Link unten. Das hättest du auch lösen können? Dann nimm an der Schulrunde im nächsten Herbst teil und werde unser nächster Vertreter oder unsere nächste Vertreterin bei der Landesrunde!

Zu den Aufgaben

EasyCookieInfo