Mit Jonas Klimke (Jg. 11) hatte unser Gymnasium am 14. März beim alljährlich ausgerichteten Redewettbewerb des Rotary Clubs Siegen einen starken Vertreter ins Rennen geschickt.
Im siebten Stock der Sparkasse trafen sich insgesamt sieben Oberstufenschüler, um vor dem Panorama der sieben Hügel Siegens ihre rhetorischen Kräfte zu messen. Mit dabei waren neben unserer Schule das Gymnasium Wilnsdorf, das Gymnasium Auf der Morgenröthe, das Löhrtor-Gymnasium sowie das Gymnasium Netphen.
„Allein der Mut, hier mitzumachen, ist auszeichnungswürdig“, stellte Prof. Dr. Labenz zu Beginn der Veranstaltung klar. Bei den anschließenden Vorträgen bewiesen die fünf Redner und zwei Rednerinnen nicht nur Mut, sondern auch enormes Wissen und Eloquenz. Jonas Klimke überzeugt die sechsköpfige Jury und gewann den zweiten Preis – einen Scheck über 250€ und die Qualifikation für den Rotary-Distrikt-Wettbewerb Mitte Juni.
Das Gymnasium Stift Keppel erhielt in einer Verlosung darüber hinaus 500€, die der Schülerschaft zu Gute kommen werden. Wir beglückwünschen Jonas Klimke zu seiner tollen Leistung.

EasyCookieInfo