Keppels Adventskonzert am 18.12.2017 lockte auch in diesem Jahr zahlreiche musikinteressierte Besucher in die Aula. In einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm traten die Chöre und Ensembles der Schule sowie Solistinnen und Solisten der Schule auf.

Die erste Hälfte des knapp zweistündigen Konzerts stand im Zeichen von Unterhaltungsmusik, wie beispielsweise Totos „Child’s Anthem“, das von Orchester und Band dargeboten wurde. Der Unterstufenchor sorgte mit „Hakuna Matata“ aus dem Disney-Klassiker „Der König der Löwen“  für Stimmung bei den Zuhörenden. In filmmusikalische Welten entführten auch die Blechbläser „Blechreiz“, die mit dem Star Wars Medley Geschichten „vor langer Zeit in einer weit weit entfernten Galaxis“ erzählten. Den filmischen Spielball nahm das Kammermusikensemble auf, als es, unter Begleitung des Schlagzeugers Fynn Hecker, das „Pink Panther Theme“ intonierte. Der Mittelstufenchor stimmte schließlich das spannungsvolle „For the beauty of the earth“ an, in dem John Rutter die Bewunderung für die Natur zum Ausdruck bringt.

Nachdem sich die Besucher am Catering der Q2 und am Apfelsaft von „Keppels Früchten“ laben konnten, ging das Konzert in großen Schritten auf Weihnachten zu. So erklangen nach rockigem „Down in Bethlehem“ des Unterstufenchores etwa das hauchzart gesungene „O holy night“ der Stimmbildungsgruppe 8/9, „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ in einer sentimental-jazzigen Vertonung durch Andrea Stötzel (Klavier) und Philipp Hayduk (Posaune) und „Tochter Zion“ – zunächst in einer modernen Bläserbearbeitung Michael Schütz‘ und anschließend in altvertrauter Weise, die die Gäste zum Mitsingen einlud.

Ein Highlight des diesjährigen Adventskonzerts war wieder einmal die Vielzahl der Solistinnen und Solisten an Flügel (Thomas Benner, Q1), Oboe (Elisa Kiess, 7m) Geige (Joscheba Hartmann und Jana Tenspolde, 7m), Querflöte (Kirstin Spindler und Julian Bender, Q1), Cello (Doris Flender, Q1) und Posaune (Philipp Hayduk, Q1).

Den fulminanten Abschluss bildete in diesem Jahr der Rutter-Hymnus „Christmas Lullaby“, der vom Orchester sowie dem Unterstufenchor, Mittelstufenchor und Lehrerchor dargeboten wurde.

Die Fachschaft Musik bedankt sich bei allen, die diese Veranstaltung unterstützt und zum Gelingen des Abends beigetragen haben.

EasyCookieInfo