Mitglieder der Jungen Union Kreuztal und Hilchenbach haben am 16. Juni 2018 unsere Schülergenossenschaft Keppels Früchtchen besucht.

Bei einer äußerst interessanten Führung zeigten die angehenden Unternehmer von morgen ihre eigenen Apfelbaumplantagen sowie ihren eigenen Shop. Die Schülerinnen und Schüler erzählten begeisternd von ihrer Arbeit, zum Beispiel, dass sie in den letzten zwei Jahren seit ihrer Gründung im Jahr 2015 bereits mehrere Tonnen Äpfel geerntet und dementsprechend viele Liter an Saft selbst produziert und verkauft haben.

Hintergrund für das Interesse der CDU-Jugendorganisation an dem Projekt war es, zu erfahren, wie wirtschaftliches Denken in Schulen den Lernenden nahe gebracht werden kann.

Keppels Früchtchen sei ein exzellentes Beispiel für verantwortungsvolle, selbständige und nachhaltige Schülerarbeit, so die Junge Union.

Auf dem Bild zu sehen (v.l.n.r.): Fabian Menn, Lisa Giesler, Lukas Klimke, Michael Schäfftlein, Dagh Zeppenfeld, Alexander Rupp

Foto von Lynn Siebel

20180617 104144 1

 

EasyCookieInfo