Am Mittwoch, den 5. Oktober 2016, fuhren die Klassen 6a, 6b und 6m mit dem Reisebus zum Möhnesee. Als die Klassen ankamen, gab es Essen (Döner). Nach dem Essen und Zimmer-fertig-machen teilten sich die Klassen auf: Die 6B machte noch am selben Tag eine GPS-Tour, die anderen beiden Klassen spielten Adventure-Golf. Zurück in der Herberge aßen wir zu Abend und machten einen Bunten Abend mit vielen lustigen Spielen. Das machte allerdings jede Klasse für sich.Um 22.00 Uhr hatten dann alle Nachtruhe.

Der 2. Tag brach um ca. 7:00 Uhr oder 7:30 Uhr an. Um 8:00 Uhr gab es dann im Speisesaal Essen. Danach hatte jeder genug Zeit, um sich für den Tag fertig zu machen. Dann trafen sich die Klassen bei leider schlechtem, regnerischem Wetter und teilten sich wieder auf. Die 6A und 6M machten an dem Tag die GPS-Tour. Die Klasse 6B spielte Adventure-Golf. Durchnässt aber trotzdem zufrieden kamen wir wieder an der Jugendherberge an. Und dann gab es Mittagessen. Eigentlich war eine Bootsfahrt geplant, doch diese konnte leider nicht stattfinden, da das Wasser im Möhnesee zu niedrig war. Stattdessen machten wir einen Ausflug zu dem Möhnesee-Turm. Von dort oben konnte man sehr viel sehen. Einen schönen Blick auf den Möhnesee hatte man von der Jugendherberge sowieso schon, doch von oben war es einfach viel schöner. Jeder hatte auch einen Blick auf das Adventure-Golf-Haus. Der Turm ist ca. 42 Meter hoch, doch irgendwie kam er uns viel höher vor. Durch den Wald zurück kamen wir wieder an der Jugendherberge an. Und dann war eine Olympiade geplant. Bei der musste jede Klasse gegen die anderen antreten! Es gab die Auswahl zwischen Fußball, Kegeln oder Show. Alle Klassen teilten sich für Fußball, Kegeln oder die Show in Gruppen auf. Die Fußballer trafen sich nach einer kleinen Pause auf dem Fußball-Feld. Die, die kegeln sollten, trafen sich dann auf dem Platz und diejenigen, die die Show gewählt hatten, mussten sich einen Song einen Tanz oder etwas anderes überlegen. Dies taten sie dann in ihren Gruppenräumen. Das Fußballspiel führte am Schluss zu diesem Ergebnis: 1. 6B 2. 6A 3. 6M. Das Ergebnis vom Kegeln war am Schluss: 1. 6M 2.6A 3. 6B. Nach dem Essen war dann der Auftritt der Show-Gruppen. Die 6A und 6B tanzten. Die 6M sang einen Song, den sie selbst komponiert hatte. Das Ergebnis von der Show war: 1. 6A 2. 6M 3. 6B. Das Endrgebnis war also: 1.6A 2. 6M 3. 6B. Nach der Olympiade hatte jede Klasse noch genug Zeit, um einen lustigen und spannenden Bunten Abend zu machen. Um 22:00 Uhr war dann bei jeder Klasse Nachtruhe.

Am nächsten Morgen frühstückten wir und machten unsere Zimmer sauber, denn an dem Tag war leider schon Abfahrt . Zimmer sauber und Kinder angezogen stiegen wir in den verspäteten Bus ein und machten uns auf die Rückfahrt. Gesund aber müde kamen wir alle wieder an Stift Keppel an.

EasyCookieInfo