Einmal Freunde - immer Freunde

Unter diesem Motto richtete das Institut Francais in Düsseldorf - wie in jedem Jahr - aus Anlass der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags am 22. Januar 1963 einen Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler aus. Die Teilnehmer müssen dabei stets Kompetenzen beweisen in den Bereichen: Hör- und Leseverstehen, Erwerb soziokultureller Kenntnisse (Frankophonie und deutsch-französische Beziehungen), Medienkompetenz und Internetrecherche, selbständiges Zeitmanagement und Teamarbeit.

 

In diesem Jahr war Stift Keppel gleich mit zwei Teams dabei:

Eine Gruppe der Jgst. 7, die die Aufgaben der zweiten Niveaustufe bearbeitete.P1010451 P1010452

Die 80 zu lösenden Aufgaben bezogen sich auf 10 unterschiedliche Bereiche, z.B. Sprache, Sport, Begegnungen. Für die Recherche waren von den Veranstaltern Links angegeben, aber teilweise suchten die Jugendlichen auch auf anderen Seiten im Internet. Besonders beliebt war die Suche nach Sprichwörtern und Redewendungen, denn wer weiß schon, was gemeint ist mit "Mettre du beurre dans l'épinard"? Dieser Spaß machte dann - fast - auch den Ärger wieder wett, dass am frühen Morgen der Ansturm auf die Wettbewerbsseite so groß war, dass die Gruppe sehr lange warten musste, bis sie sich endlich einloggen konnte. Insgesamt nahmen auf diesem Level zwei 61 Teams teil.

Bei Level vier trat unser Team gegen 54 Konkurrenten an. Auch die sprachlich und gedanklich anspruchsvolleren Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase waren teilweise witzig, teilweise knifflig. Besonders schwierig war hier die Suche nach einer Metrostation auf einem Plan - mit Anagrammen! Wer findet am schnellsten - wenn überhaupt - heraus, welche Station sich hinter dem Stationsnamen "J'acquis santé" verbirgt?

P1010457

Spaß machte auch die Bearbeitung der Höraufgaben und Videosequenzen, so manche Szene musste immer wieder gehört werden, bevor man an der richtigen Stelle sein Häckchen setzen konnte.

Rauchende Köpfe gab es also allenthalben:

P1010456 P1010454

P1010460 P1010464

Nachdem die Ergebnisse bekannt sind, können wir feststellen, dass unsere Gruppen sich mit 75,5 (Jgst. 7) und 77,5 (Jgst EF) von 100 möglichen Punkten beachtlich geschlagen haben - auch im Vergleich mit den Schulen im Raum Siegen.

H. Schlüter
 

EasyCookieInfo