Gymnasium Stift Keppel

Am 23. September 2014 war es wieder so weit.
Die Jahrgangstufe Q1 des Gymnasiums Stift Keppel mit ihrem Jahrgangsstufenleiter Herrn von Rüden war Gastgeber einer Gruppe von Auszubildenden der SMS Siemag AG aus dem ersten und zweiten Ausbildungsjahr,

die zusammen mit ihrer Ausbildungsleiterin Frau Bergmann und mit Frau Köhler, Ausbilderin im kaufmännischen Bereich, ins Stift gekommen waren.
Ziel der gemeinsamen Unternehmung, die schon eine mehrjährige Tradition hat, ist nicht nur die Kontaktpflege zwischen den Auszubildenden und den Schülern sowie der Schule und dem Kooperationspartner SMS Siemag AG, sondern auch das Vermitteln von praktischen Erfahrungenin der Ausbildung, die den Schülern bei der Berufswahl helfen können.
So konnten die Schüler in einem Stationenlauf vier verschiedene Berufsfelder und insgesamt zehn Ausbildungsberufe erkunden, die jeweils von Auszubildenden vorgestellt und im Gespräch erläutert wurden.
Die Schüler stellten in Kurzreferaten, die sie im Rahmen des Erdkundeunterrichts vorbereitet hatten, das Unternehmen SMS, seine Geschichte, seine Produkt und seine Produktionsstätten vor.
In einem weiteren Block verdeutlichten Schüler und Auszubildende in selbst entworfenen Rollenspielen die Bedeutung von Ordnung am Arbeitsplatz, Kooperationsfähigkeit und Zuverlässigkeit.
Ein Gesprächsrunde über Bewerbungserfahrungen, Berufswahl und Bewerbungstests rundete den gemeinsamen Nachmittag ab, der ein bewährter praxisnaher Baustein im des Berufsinformationsprogramms im Gymnasium Stift Keppel ist.
Als erfreuliche Erkenntnis am Rande ist noch anzumerken, dass wie immer bisher auch in diesem Jahr ehemalige Schüler des Stiftes als Auszubildende freiwillig und gern an ihre alte Schule zurückgekehrt sind, um über ihre Berufserfahrungen zu berichten. Bei frischen Getränken, zu denen die SMS Siemag eingeladen hat, wurden im Anschluss an den offiziellen Teil Erinnerungen und Erfahrungen ausgetauscht.
Ein herzlicher Dank geht an unseren Kooperationspartner SMS, vor allem an Frau Bergmann und Frau Köhler mit ihren Auszubildenden, die uns diesen Nachmittag mit seinen wertvollen Erfahrungen ermöglicht haben. Wir hoffen auf Fortsetzung im nächsten Jahr.

Dil, 29. 10. 2014

Kalender

15 Jul 2019
Sommerferien
15 Jul 2019
Sommerferien
15 Jul 2019
Sommerferien
15 Jul 2019
Sommerferien

EasyCookieInfo