Die Kammermusik-AG unter der Leitung von Michael Lappe hat ihr inzwischen traditionelles vorweihnachtliches Konzert im Konventsaal des Gymnasiums Stift Keppel gegeben.

Neben dem Blockflötenensemble, das unter anderem eine Fuge von Händel darbot, wurden Stücke von Ferrari, Sweenlinck, Chopin, Mancini, Mozart, Bach, Schubert, Saint Saens, Beethoven und Schumann in unterschiedlicher Besetzung mit Fagott, Cello, Querflöte und Klavier präsentiert. Diese haben die Schüler zum Teil in eigener Regie in ihrer unterrichtsfreien Zeit erfolgreich eingeübt. Als Premiere und zur Vorbereitung des großen Adventskonzerts der Schule am 18. Dezember 2017 um 18.00 Uhr in der Aula wurde auch das Publikum zum Mitsingen zweier schöner Weihnachtslieder animiert.

Zum Abschluss der adventlichen Kammerkonzertreihe besuchten die Schülerinnen und Schüler das Alloheim Senioren-Residenz und die Celenus Klinik für Neurologie beides in Hilchenbach. Diese erfreuten die gut gefüllten Zuschauerreihen durch ihre Spielfreude und die vorgetragenen Adventslieder luden zum Mitsingen ein. Ein besonderer Dank geht an Pastor Herbert Scheckel, der alle Veranstaltungen mit seinem Klavierspiel begleitet hat. Die Musikschule Stift Keppel e.V. freut sich über die gesammelten Spenden in Höhe von 275,- €.

EasyCookieInfo