Gymnasium Stift Keppel


 

Philosophie - Hausinterner Lehrplan


EF/1:

Einführung in die Philosophie am Beispiel konkreter Alltagserfahrungen. Herangezogen werden philosophische Texte vom Altertum bis zur Gegenwart. Ein Schwerpunkt der unterrichtlichen Arbeit besteht in der Einführung erkenntnis-theoretischer Grundhaltungen wie Empirismus, Rationalismus, Kritizismus und entsprechender wissenschaftlicher Methoden wie Induktion, Deduktion, Dialektik usw.

EF/2:

Probleme der Bestimmung des Menschen. Einführung in das Verständnis philosophischer Grundbegriffe wie Zeit, Raum, Kategorie, Glück, Leid, Liebe usw. unter anthropologischem Aspekt. In der Regel werden hier erste Einblicke in Verfahren menschlichen Verstehens und wissenschaftlicher Methoden wie der Hermeneutik gewährt.

Q1/1:

Probleme des menschlichen Handelns (Ethik)
Moralität und Freiheit - der kategorische Imperativ: -Kant, Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, Kritik der praktischen Vernunft
Positionen des Utilitarismus
- Bentham, Eine Einführung in die Prinzipien der Moral und der Gesetzgebung; - Mill: Der Utilitarismus;- Singer: Praktische Ethik

Q1/2:

Probleme von Politik, Recht, Staat und Gesellschaft
Recht, Macht und Gewalt: -
Hobbes: Leviathan; - Locke, Zwei Abhandlungen über die Regierung; Hume: Die wertlose Fiktion vom Gesellschaftsvertrag; - Hannah Arendt: Macht und Gewalt
Recht und Gerechtigkeit: -
Rawls, Eine Theorie der Gerechtigkeit            
Recht und Friedensordnung- Kant, Zum Ewigen Frieden;

Q2/1:

Probleme des Denkens, Erkennens und der Wissenschaft
Grundlagen der Erkenntnis
- Platon: Linien-, Sonnen- und Höhlengleichnis; (Aristoteles’ Auseinandersetzung mit Platons Idealismus); - Descartes: Meditationen über die Erste Philosophie; -Locke: Versuch über den menschlichen Verstand; -Hume, Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand; - Kant, Kritik der reinen Vernunft
Wissenschaftliche Verfahrensweisen:
- Popper, Logik der Forschung (Exkursionen: Metatheoretische Erkenntnistheorien)- Kuhn, Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen

Q2/2:

Exemplarische Erarbeitung einer philosophischen Ganzschrift:
Freiheit und Verantwortung
Jonas: Das Prinzip Verantwortung.

EasyCookieInfo

Kalender

14 Okt 2019
Herbstferien
14 Okt 2019
Herbstferien
14 Okt 2019
Herbstferien
29 Okt 2019
08:30AM - 02:00PM
JS EF - Q2: Sprechstunde der Bundesagentur für Arbeit
29 Okt 2019
06:30PM - 08:30PM
1. Schulkonferenz
01 Nov 2019
Allerheiligen